Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage ist eine Entstauungstherapie, die bei Ödemen und Schwellungen angewendet wird. Mithilfe spezieller Grifftechniken kann die Flüssigkeit in der Haut/Unterhaut verschoben werden und wird dann über das Lymphsystem abtransportiert. Dadurch können Schmerzen verringert werden und der Heilungsprozess nach einer Operation oder Verletzung verläuft schneller.

Als Unterstützung der Behandlung können Kompressionsbandagen oder Stützstrümpfe zum Einsatz kommen.