Krankengymnastik (KG)

Krankengymnastik ist eine ärztlich verordnete Bewegungstherapie mit dem Ziel, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit von Körper und Geist zu erhalten oder wieder herzustellen. Je nach Diagnose kann z. B. die Wiederherstellung der Körperfunktionen nach einem Unfall oder die Verminderung von Schmerzen im Vordergrund stehen.

Die Physiotherapeuten (tin) verschaffen sich auf Grundlage der ärztlichen Diagnose einen Überblick über Ihren Zustand und erstellt einen Therapieplan. Die Behandlung erfolgt dann mithilfe unterschiedlicher Techniken und Übungen.

Bei der Krankengymnastik spielt Ihre aktive Mitarbeit eine wichtige Rolle. Im Laufe der Therapie lernen Sie, den Heilungsprozess zu unterstützen und Rückfällen aktiv vorzubeugen.

Gerne können Sie unseren MTT-Bereich und die Umkleiden außerhalb ihrer Behandlungszeit zur Vorbereitung nutzen.